Kanzlei  Kontakt  Markenschutz  Mandanten  Anwälte  Impressum

horak.
Rechtsanwälte

Medizinrecht. Arzneimittelrecht. Medizinprodukterecht. Apothekerecht. Arzthaftungsrecht. Gesundheitssystem. Gesetze. Entscheidungen.

Gesundheitsrecht-Anwalt-Fachanwalt Wettbewerbsrecht Medizin recht apothekenrecht medizinrecht hwg amg lfgb Arztfehler Kunstfehler ärztlicher Kunstfehler Nahrungsergänzungsmittel novel food Fachkanzlei Anwaltskanzlei Medizinrecht Lebensmittelrecht Sportrecht

...Medizinrecht.  ...Rechtsthemen.  ...Gesellschaftsrecht.
Medizinrecht 
Rechtsthemen 
Apothekerecht 
Arzthaftungsrecht 
Gesellschaftsrecht 
Gesundheitssystem 
Medizinrecht 
Sportrecht 
Gesundheitssystem 
Lebensmittelgesetz LFGB 
BGH-Muskelaufbau 
Apothekerecht 
Kontakt 

horak.
Rechtsanwälte


Georgstr. 48 · 30159 Hannover
info@gesundheitsrechtler.de
Tel 0511/357356-0
Fax 0511/357356-29

Apothekenrecht-Arztrecht-Arzthaftungsrecht-Krankenkassenrecht-Medizinrechtler Krankenhausrecht KVN KZVN Anwalt MPG deutsch Arztwerberecht-Apothekenwerberecht-Berufsrecht-Arzt-Apotheker-Anwalt-Hannover-Stutttgart Erlangen Kanzlei Gesundheitsrecht Gesundheit Rechte Patientenverfügung Gesundheitsrecht english

Gesellschaftsrecht

Das Gesellschaftsrecht regelt das Innen- und Außenverhältnis von zweckgebundenen Personenvereinigungen. Die Rechtsnormen des Gesellschaftsrechts sind im Privatrecht geregelt. Die Gesellschaften unterteilen sich in Personen- und Kapitalgesellschaften.

Zu den Personengesellschaften zählen:

  • GbR Gesellschaft bürgerlichen Rechts
  • PartG Partnerschaft
  • OHG offene Handelsgesellschaft
  • Partenreederei
  • EWIV Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung
  • KG Kommanditgesellschaft
  • Stille Gesellschaft

Personengesellschaften sind keine juristischen Personen und weisen rechtlich gesehen keine eigene Rechtspersönlichkeit auf. Praktisch sind sie allerdings – außer die Stille Gesellschaft – durch ihre Mitglieder unabhängige Träger von Rechten und Pflichten.

Zu den Kapitalgesellschaften zählen:

  • GmbH Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • AG Aktiengesellschaft
  • KGaA Kommanditgesellschaft auf Aktien
  • SE Europäische Aktiengesellschaft
  • eG eingetragene Genossenschaft
  • Kapitalgesellschaften ausländischen Ursprungs (Ltd - Limited, PLC - Public Liability Company, S.A. - französische/ spanische AG etc).

Kapitalgesellschaften sind juristische Personen. Vom Konzept her bauen diese Gesellschaften auf das Prinzip des Vereins auf.

Weitere Kategorien bilden der eingetragene Verein (e. V.) und die rechtsfähige Stiftung. Diese sind zwar keine Kapitalgesellschaften aber eigenständige juristische Personen. Grund: Der Verein hat Mitglieder, jedoch nicht unbedingt ein Vermögen. Die rechtsfähige Stiftung hat ein dauerhaft dem Stiftungszweck gewidmetes Vermögen, allerdings keine Mitglieder, Gesellschafter oder Eigentümer.

Des Weiteren existieren gemischte Gesellschaften wie Kapital- und Personengesellschaften:

  • GmbH & Co.
  • GmbH & Co. KG
  • GmbH & Co. KGaA
  • GmbH & Co. OHG
  • AG & Co. KG
  • Stiftung & Co. KG

Die Kapitalgesellschaft oder Stiftung tritt dabei als persönlich haftende Gesellschafterin einer Personengesellschaft oder KGaA auf.

Des weiteren existieren inzwischen gemischte Gesellschaften mit ausländischem Anteil wie Limited & Co. KG.

© Rechtsanwalt Dipl.-Ing. Michael Horak 2002-2015  Anwalt Fachanwalt gewerblicher Rechtsschutz Health-Claim-Verordnung-Medizinrecht-Anwalt drucken Lebensmittelrechtler-LFGB-Medizinprodukterecht-Rechtsanwalt Sportrecht Medizinrecht Arztrecht Arztpraxisrecht Arzthaftungsrecht Krankenversicherungsrecht speichern Heilmittelwerberecht-DiaetVO-Anwalt-Pharmarecht-Lebensmittelkennzeichnung-HygieneVO Apothekenrecht Apothekerrecht Vertriebsrecht Verkehrsfähigkeit Arzneimittelrecht Pharmarecht  Arzneimittelzulassungsrecht Medizinprodukterecht Medizinproduktegesetzzurück  Medizinprodukterecht-Medizinproduktegesetz- Gesundheitsrecht Anwalt Arzneimittelrecht Lebensmittelrecht Apothekenrecht Arztrecht Arztpraxisrecht Arztwerberecht AopothekenwerberechtOnline-Anfrage